Backen im Dutch Oven

Backen im Dutch Oven

Der Dutch Oven ist nicht nur für einfache Gerichte geeignet. Neben den Schmorgerichten, Suppen und Eintöpfen lässt sich auch wundervoll backen im Dutch Oven. Leckere Kuchen, frische Brote und kleine Leckereien wie Lebkuchen zu Weihnachten, einen Dutch Oven Brownie zum Kaffee oder den Klassiker Käsekuchen für den Besuch am Nachmittag.

Der Vielfalt beim Backen ist keine Grenze gesetzt. Backen im Dutch Oven geht zu jeder Jahreszeit und zu jedem Anlass. Überrasche deine Gäste mit den leckeren Rezepten für einen gelungen Tag unter Freunden.

Zubereitung im Dutch Oven

Backen im Dutch Oven ist keine Zauberei. Traut euch ran an die Rezepte und auch an eigene Ideen. Bei Dutch Oven werden, wie beim Kochen, die Temperaturen durch die Anzahl der Kohlen bestimmt. Fast jeder Hersteller gibt Listen aus in denen erklärt wird wie viele Kohlen für welche Temperaturen benötigt werden. Es wird fast genauso gebacken wie im heimischen Backofen. Nur mit Ober- und Unterhitze. Als kleinen Tipp: Bei Kuchen bietet es sich an den Dutch Oven mit Backpapier auszulegen. Dieses dient später lediglich dem leichteren entnehmen des Kuchens aus dem Dutch Oven.