Mein erstes Buch: Dutch Oven quick & easy

Es kommt wie es kommen muss. Erst zieht ein Dutch Oven ein und dann wird über ein paar Jahre an Rezepten getüftelt, ausprobiert und in vielen Fällen auch einiges vereinfacht, optimiert und verändert. So wie du meine Seite und die Rezepte kennst, weißt du das es hier immer um die leichte und einfache Zubereitung geht. Wie sollte es nun anders kommen das nach einiger Zeit auch ein Verlag auf GlutHelden.de aufmerksam wird.

Es war vor fast einem Jahr als der HEEL Verlag mir eine E-Mail schrieb und fragte ob ich genau über dieses Thema nicht ein Buch schreiben möchte. Ich bin ganz ehrlich, diese E-Mail habe ich mehr als einmal gelesen und war etwas perplex das ein kleiner Blog solch eine Chance und ein Angebot bekommt. Ich habe nie darüber nachgedacht alles in einem Buch zu verbinden und mehr als die Leser im Internet mit meinen Ideen und Rezepten zu beglücken. Auch wenn die Resonanzen im Netz bereits nach 2 Jahren schon enorm waren.

Viele haben mich direkt angeschrieben und Fragen gestellt, nach Informationen und Hilfestellungen gesucht oder auch einfach nur ein liebes Feedback auf Rezepte dagelassen. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dann im Frühjahr dafür entschieden das Abenteuer Buch Wirklichkeit werden zu lassen. Es begann eine unglaublich spannende und aufregende Zeit. Alle Rezepte nochmal durchprobieren, verbessern und überarbeiten. Sicher lässt sich nicht alles auf ein Minimum reduzieren, jedoch ist die Umsetzung in vielen Bereichen deutlich zu verbessern. Es ist zum Vergleich mit anderen Büchern schnell aufgefallen das viele eine sehr auswendige Zubereitung beschreiben oder auch Unmengen an Zutaten brauchen. Die Aufgabe war gestellt und das probieren und Testen hatte begonnen.

Nach Monaten des Probierens und des Tagelangen Schreibens war es am ersten Oktober soweit das alle Rezepte fertig waren, alles niedergeschrieben und vorbereitet war. Der erste Oktober war der Tag an dem der HEEL Verlag und eine Fotografin für zweit Tage zu Besuch in meinem Garten waren um alle Rezepte zu fotografieren und somit die richtigen Bilder für das neue Dutch Oven quick & easy Buch zu bekommen. Diese 2 Tage waren sensationell.

Unterstützt von einer Bloggerin, Freunden und Familie wurden an zwei Tagen alle 54 Rezepte im Dutch Oven gekocht und abgelichtet. Es war eine echte Herausforderung und Food Schlacht. (Mehr zu diesen zwei Tagen könnt ihr später in einem Making off lesen.) Ich muss sagen das dieser Termin für das Shooting ohne die Unterstützung durch Jonas von Petromax.de und David & Greta von Eatventure nicht möglich gewesen wäre. An dieser Stelle nochmal vielen herzlichen Dank!

Nach diesem aufregenden Tagen begann die Zeit der Nacharbeiten und das lange warten. Der Verlag hat alles zusammengesetzt und direkt weitergegeben zum Layout, Satz und Druck. Nun geht es los und mein erstes eigenes Buch zum Thema Dutch Oven und die einfache Handhabung befindet sich schon bald auf dem Weg in alle Buchhandlungen, Grill und BBQ Geschäfte und hoffentlich auch in deine Sammlung von Grill und Dopf Büchern.

Du kannst ab heute bereits das Buch beim HEEL Verlag auf deine Merkliste setzen oder bei Amazon vorbestellen. So bist du ab dem 28. Feb. 2018 einer der ersten der mein erstes Buch in den Händen halten kann.

Hier geht’s direkt zum HEEL Verlag
Hier geht’s zu Amazon *

Ich freue mich wenn du dabei bist und natürlich auch über dein Feedback. Lass mich wissen was dir gefällt, was dir das Dopfen leichter gemacht hat und bitte auch was du nicht magst. Ein ehrliches und offenes Feedback ist immer sehr gerne gesehen.

Dutch Oven quick & easy Werbung

„Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links/Partner-Links (Werbung). Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impressum zu finden.“

Werbebanner (Hintergrund) (c) Sabrina Dietz / purpleavocado.de
Titelbild (c) HEEL Verlag