Ein Dutch Oven Brownie oder auch Boston Brownie genannt ist ein traditioneller Kuchen aus den USA. Es gibt auch die schnelle Variation mit nur 2 Zutaten. Dieses Rezept eignet sich besonders für den Dutch Oven und eine schnell und einfache Zubereitung für unterwegs.

Für einen klassischen Brownie verwendet man einen Rührteig mit wenig Mehl und Kakaopulver und wer es schokoladig mag gibt noch zusätzlich zerkleinerte Schokolade hinzu. Das sind für ein echtes Outdoor Vergnügen jedoch zu viele Zutaten. Also backen wir uns heute einen schnellen und einfachen Brownie.

Hier wie als erstes die Zutaten:
4 Eier
350g Nutella oder eine Schokocreme deiner Wahl
Backpapier und einen Dutch Oven

Die Zubereitung geht wirklich recht fix und ist perfekt als kleiner Snack zwischendurch oder für die gemütliche Kaffeezeit in der freien Natur. Als erstes schlägst du die vier Eier in einer Schüssel schön locker auf, es müssen wirklich 6-7 Min. aufgeschlagen werden damit es später schön locker wird. Dann gibst du das Nutella oder die Schokocreme deiner Wahl hinzu und verrührst alles zu einer schönen glatten Masse. Wer es etwas besonders mag und eine kleine Raffinesse sucht kann den Teig mit ei paar Chiliflocken verfeinern. Der kleine Kick.

Im zweiten Schritt kommt ein Bogen Backpapier in den Dutch Oven, dieser dient nur dem leichteren entnehmen wenn der Brownie fertig ist, und füllst die Teigmasse ein. Ab mit dem Dopf auf die Kohlen, für den ft4,5 von Petromax * passen 6 Kohlen unten und 6 Kohlen oben perfekt und nach guten 25 Min. ist der Brownie auch schon fertig.

Spiceworld - Die Gewürzexperten

 

Foto (c) Sabrina Dietz / purpleavocado.de