Ein norddeutscher Klassiker

Stubenküken aus den Dutch Oven mit Gemüse, ein echtes norddeutsches Gericht das bereits bei vielen in Vergessenheit geraten ist. Dieses Gericht ist mehr als einfach und schmackhaft zugleich. In nur 1 Std hast du ein leckeres Dutch Oven Gericht für 2 – 3 Personen mit Hühnchen und Grillgemüse auf dem Tisch.

Die Zutaten:

2 Stubenküken
3 kleine Zucchini
1 rote Paprika
2 Tomaten
1 Apfel
1Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100ml Gemüsefond

Grillgemüse Gewürzmischung *
Brathendl / Brathuhn Gewürz *
Salz und Pfeffer

1 Dutch Oven ft4,5 von Petromax * und 15 Briketts

Als erstes wird das Gemüse und der Knoblauch geputzt und mit einem scharfen Messer * in kleine Stücke geschnitten. Vermische alles zusammen in einer kleinen Schüssel und würze mit der Grillgemüse Gewürzmischung.

Dann geht es direkt ans Stubenküken. Hierfür benötigst du den Apfel in kleine Stücke geschnitten zum füllen der Küken. Würze vorher noch das Küken von innen mit etwas Salz. Das Verschließen der kleinen Küken kannst du dir bei diesem Gericht sparen da es zusammen mit dem Gemüse in einem Topf gekocht wird ist die Gefahr des trocken werden nicht gegeben. Wenn du soweit alles vorbereitet hast kann das Stubenküken von außen mit dem Brathendl / Brathuhn Gewürz ordentlich gewürzt werden.

Auf geht’s mit dem Zusammenstellen des Dutch Oven. Gib als erstes das Gemüse in den Dopf und gieße dann den Fond an. Die beiden Stubenküken werden dann auf dem Gemüse platziert und der Deckel geschlossen. Das ist bereits alles und der Dutch Oven kann jetzt mit 15 Kohlen (6 oben / 9 unten) befeuert werden.

Stubenküken im Dutch Oven

Nach ca. 45 – 50 Min. sollte das Gemüse gar und das Stubenküken eine schöne knusprige Haut haben. Jetzt darf angerichtet werden. Stubenkücken sind unbeschreiblich lecker und eine klasse Alternative für alle die gerne Geflügel essen aber ganze Hähnchen immer zu viel sind.