Dutch Oven Käsekuchen, saftig, lecker und eines der Highlights am Feuer. Omas Käsekuchen, ist immer was Besonderes und jeder der weiß wie lecker er ist wird die Version im Dutch Oven um so mehr lieben. Dieser Käsekuchen passt besonders in der kalten Jahreszeit zu vielen anderen Gerichten als warme Nachspeise oder einfach zu einer guten Tasse Kaffee aus dem Petromax Perkolator.

Petromax ft45 AmazonDoch erst die Zutaten

für den Boden:
150g Butterkekse
30g Vanillezucker
70g Butter

für die Kuchenmasse:
350g Doppelrahmfrischkäse
350g Magerquark
180g Zucker
6 Eier
200g saure Sahne
1 unbehandelte Zitrone
1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)

1 Dutch Oven mit ca. 4 Liter Fassungsvermögen, hier der Petromax ft 4,5 *
Briketts zum Einheizen – gesamt 15 / 9 oben und 6 unten

Als erstes geht’s an den Boden. Hierfür zerbröselst du die Butterkekse. Das geht am besten in einem Gefrierbeutel und einem Nudelholz. Einmal drüber rollen und die du hast du Krümel im Beutel, perfekt zum weiterverarbeiten. Zu den Keksen gibst du dann Zucker und die zerlassene Butter. Du kannst alles perfekt im Beutel durchkneten bis es ein schöner mürber Teig entsteht. Aber ACHTUNG nicht an der heißen Butter verbrennen.

Dann kannst du den Dutch Oven mit Backpapier auslegen und die Teigmasse schön verteilen und fest andrücken. Während jetzt der Teig abkühlen kann wird als nächstes der Teig für den Kuchen angerührt. Hierfür Frischkäse, Puddingpulver, Quark und Zucker verrühren, nur das Eigelb und Sahne unterrühren und den Abrieb der Zitronenschale mit dem Saft der Zitrone unterrühren. Dann das Eiweiß mit etwas Salz richtig Steif schlagen und ganz vorsichtig unterheben. Bitte nutze dafür keinen Mixer.

Wenn du alles gut und vorsichtig untergehoben hast kannst du den Teig auf den Boden im Dutch Oven geben und die Kohlen einheizen. Deckel rauf und dann mit 9 Kohlen oben und 6 Kohlen unten durchbacken.

Nach ca. 1 1/2 bis 2 Stunden backen, hat der Kuchen eine goldene bis goldbraune Farbe und sollte gar sein. Bitte kontrolliere unbedingt zwischendurch den Backvorgang. Zum Schluss lässt du den fertigen Kuchen ca. 20 – 30 Minuten abkühlen und hebst ihn dann vorsichtig mit dem Backpapier aus dem Dutch Oven. Besonders lecker schmeckt der Käsekuchen noch leicht warm mit einer Kugel Vanilleeis.

Mit * gekennzeichnete Links sind Partnerlinks (Werbung)