Werbung
Heute teste ich für euch den Foodlocker Pro Vakuumierer *.Ich habe den Vakuumierer zum Testen von Klarstein bekommen und ihr lest hier meine ehrliche und offene Meinung. Ich habe mir den Vakuumierer als erstes im Netz auf der Website von Klarstein angesehen und war im ersten Moment vom Design schon begeistert, als dann der Preis dazu kam war meine Neugierde geweckt. Ich muss ihn testen und das habe ich nach einer Versandzeit von ganzen 48 Std. auch direkt für euch getan.

Hier zuerst ein paar Eckdaten für euch:

Foodlocker Pro Vakuumierer MaßeEigenschaften & Maße

– Farbe Silber
– Breite 37 cm
– Höhe 6 cm
– Länge / Tiefe 15 cm
– Kabellänge 1,3 m
– Gewicht 1,5 kg
– Typ Vakuumierer
– Material Edelstahl
– Leistung 120 watt
– Leistungsstufen 2
– Anzahl Betriebsmodi/Programme 2
– Produktionsvolumen Stunde 12 Ltr/min
– Stromversorgung 220-240V / 50Hz
– Preis: ab 57,99€ oder im Angebot bei Amazon*
– Bezugsquelle: Klarstein* oder Amazon*

Foodlocker Pro Vakuumierer Display

Features und Funktionen
– hochwertiger Vakuumierer zum Vakuumversiegeln von Kunststoffbeuteln
– Folienschweißgerät: verschweißt Kunststoff-Folien bis 30 cm Breite
– erhält Aromen und Frische von Lebensmitteln bis zu 8-mal länger
– geeignet zum Schongaren mit Vakuum (Sous Vide): zarte und aromatische Lebensmittel
– platzsparendes und sichere Gefrieren: kein verschenkter Raum durch Luftblasen, minimales Gefrierbrandrisiko
– automatisches und manuelles Vakuumieren, separate Versiegelungsfunktion

Foodlocker Pro Vakuumierer Siegel

Der Vakuumierer wirkt auf den ersten Blick sehr hochwertig und hat mit seinem kleinen Gewicht von 1,5kg eine wirklich handliche Größe. Es klappert nichts, es sitzt alles an seinem Platz und das Bedienfeld erklärt sich fast von alleine. Das Schöne am Foodlocker Pro ist die Freiheit. Jeder kann sich selber entscheiden ob ihr manuell die Luft absaugt und dann die Beutel versiegelt oder einfach per Knopfdruck ein Automatikprogramm ablaufen lasst. In beiden Fällen habe ich ein absolut perfektes Ergebnis erhalten. Und dass in einer sehr kurzen Zeit und mit einem Geräusch das absolut angenehm und nicht störend wirkt.

Die Handhabung ist wirklich sehr einfach. Auspacken und anschließen. Fertig. Das ist alles an Vorbereitung und ihr könnt direkt mit dem Befüllen der beiliegenden Beutel beginnen. Ich finde es klasse das der erste Schwung Beutel bereits dabei liegt. So kann man gleich starten und experimentieren.

Foodlocker Pro Vakuumierer Einlegen

Ich habe zum Testen direkt die ersten Chilis aus der eigenen Ernte in ein Vakuum gezogen. Chilis in den Beutel füllen und dann diesen direkt in den Foodlocker Pro Vakuumierer einlegen. Dann könnt ihr das Gerät schließen und mit einem leichten Druck an den Seiten verriegeln. So habt ich immer den richtigen Anpressdruck und beide Hände frei. Jetzt könnt ihr euch entscheiden, Automatik oder Manuell. Da die Einstellungen des Vakuumierer wirklich gut getroffen sind läuft alles im Automatikprogram ab. Die Luft wird abgezogen und der Beutel dann direkt versiegelt. Hier braucht ihr auch keine Angst um verbranntes Material haben. Der Vakuumierer schaltet nach der passenden Zeit eigenständig ab.

Foodlocker Pro Vakuumierer Chili

Mein Fazit:

Ich kann diesen tollen Vakuumierer mit bestem Gewissen wirklich jedem empfehlen. Die Handhabung ist sehr einfach, das Gerät sauber und hochwertig verarbeitet und ich denke das jeder Einsteiger und GelegenheitsVakuumierer mit diesen Gerät zu einem Preis von knappen 58€ sehr zufrieden sein wird.

Mit * gekennzeichnete Links sind Partnerlinks (Werbung)