Wer kennt sie nicht die berühmten Beans aus dem Dutch Oven , der Gusspfanne oder noch besser die Bohnen von Bud Spencer . Die Beans gehören zu vielen Gerichten als Beilage einfach dazu. Oder als kleine deftige Vorspeise. Spiceworld - Gluthelden – Dopf Glitter – Special Blend

Kommen wir wie immer als erstes zu den Zutaten:
2 kleine Dosen Heinz Baked Beans
2 kleine Dosen Heinz Baked Chili Beans
100 g Bacon in Würfen
2 gewürfelte Zwiebel
50 ml Ahornsirup
2 EL würzige oder scharfe BBQ Soße nach Wahl
100g Schmelzkäse
2 TL Gluthelden – Dopf Glitter – Special Blend *

Die Zubereitung dieser leckeren, leicht scharfen und würzigen Beans ist ein Kinderspiel. Als erstes heizen wir den Dutch Oven (passend ist eine FT4,5 von Petromax *) ordentlich ein. Du brauchst für die Zubereitung 9 Kohlen unter dem Dopf. Wenn der Dutch Oven seine Temperatur hat wird als erstes der Bacon ausgelassen und dann folgen die Zwiebeln. Diese schmoren wir für ein paar Min. mit.

Wenn die Zwiebeln schön glasig sind kommen alle anderen Zutaten hinzu und werden unter leichtem Rühren kurz aufgekocht. Wenn der Schmelzkäse sich vollständig aufgelöst hat sollten die Beans soweit fertig sein und die richtige Konsistenz haben. Ich nenne es mal leicht schlotzig. Nicht zu dünn aber auch nicht zu dickflüssig. Das ist jetzt der Moment in dem du mit Salz und Pfeffer die Beans abschmecken kannst und am besten dann direkt aus dem Dutch Oven genießt. Am besten passt das Bauernbrot aus dem Dutch Oven oder Bannock – Brot der Cowboys dazu.

Probiere es einfach direkt aus und du wirst die Beans aus dem Dutch Oven als Beilage zu vielen anderen Gerichten lieben. Beans sind bei mir zu Gerichten wie Spareribs eigentlich nicht mehr wegzudenken.

Spiceworld - Die Gewürzexperten