– Werbung – An manchen Tagen muss es einfach und besonders lecker sein. Mit einem Rinderfilet aus dem Smoker und dazu dem passenden Grillgemüse ist das schnell gemacht. Abgerundet mit einem leckeren Dipp und dazu einem passenden Cocktail und dem exklusiven Rum von Don Papa* ist der perfekte Abend garantiert. Als perfekte Vorspeise empfehlen wir Flambierte Garnelen mit einem Holiday Peach Mule Cocktail.

Rinderfilet aus dem Smoker Zutaten für ca. 4 Personen:

800 – 1000g Rinderfilet am Stück
Olivenöl *
Beef Symphonie * Gewürz für Rindfleisch

Für das Mediterrane Gemüse: Don Papa Anzeige

2 Rote Paprika
1 Gelbe Paprika
1-2 Zucchinis
2 mittlere Bio Möhren
250g kleine Champignons
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl *
3 EL dunkler Balsamico Essig *
1 EL Soja Sauce *
1-2 EL Kräuter der Provence *
2-3 Lauchzwiebeln
¼ TL Jalapeño Chili *
Pfeffer
Salz *

Für den Dip:

200g Quark 40%
100g Schmand
2-3 EL Basic Herbs *
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL milder Essig
1 TL Zucker
Salz *
Pfeffer

Die Zubereitung:

Fangt am besten mit eurem Dipp an, damit er schön durchziehen kann. Schält die Schalotte und den Knoblauch, würfelt sie so fein ihr könnt. Den Knoblauch könnt ihr auch gerne mit einer Knoblauchpresse durchpressen. Gebt nun die Zwiebeln, den Knoblauch und die Weiteren Zutaten in die Schüssel. Jetzt verrührt ihr alles mit einem Schneebesen und schmeckt ihn ab. Stellt den Dipp zum Durchziehen in den Kühlschrank.

Heizt euren Smoker oder Grill auf 150°C auf. Nehmt nun das Rinderfilet und bepinselt es leicht mit dem Olivenöl. Jetzt würzt ihr euer Rinderfilet großzügig mit eurem Gewürz. Wer möchte, positioniert jetzt sein Grillthermometer im Fleisch und legt es dann auf den Smoker. Wir haben unseren Traeger Ironwood 885 mit Mesquite Pellets befüllt, da wir einen schönen Rauchgeschmack haben möchten. Für die, die einen Grill nutzen, empfehlen wir ebenfalls ein kräftiges Holz, wie Eiche oder Hickory zu nehmen. Wir möchten gerne unser Rinderfilet Medium Rare bis Medium haben und peilen eine Kerntemperatur von ca. 52-54°C an.

Rinderfilet mit Beef Symphonie

Für das Mediterrane Gemüse, schneidet Paprika und die Zucchini in Mundgerechte Stücke. Die Champignons viertelt ihr, die Möhren schneidet ihr in ganz feine Streifen, die Zwiebeln schneidet ihr in Spalten. Nun verrührt ihr das Olivenöl, Balsamico Essig, Soja Sauce, Kräuter der Provence, Jalapeños miteinander. Da hinein presst ihr euren Knoblauch und würzt alles mit Salz und Pfeffer. Von der Marinade, nehmt ihr jetzt 2-3 EL weg und gebt dieses in ein kleines Gefäß für Später.

Gebt den Rest der Marinade über euer Gemüse und lasst alles ca. 20-30 Minuten ziehen. Jetzt gibt es viele Wege das Gemüse zuzubereiten. Ihr könnt alles in einem Gemüsekorb geben und bei hoher direkter Hitze das Gemüse auf eurem Grill grillen. Ihr könnt das Gemüse natürlich auch auf eurem Seitenkocher oder Herd in einer Pfanne zubereiten. Das Gemüse für ca. 15-20 Minuten unter mehrmaligen wenden zubereiten. Jetzt schneidet ihr die Frühlingszwiebel in feine Ringe gebt diese in eine Schüssel und gebt den Rest der Marinade hinzu. Wenn das Gemüse fertig ist, gebt ihr es zu den Frühlingszwiebeln in die Schüssel und verrührt alles miteinander. Falls noch Flüssigkeit in der Pfanne sein sollte, gebt es mit in die Schüssel. Schmeckt alles mit Salz, Pfeffer und eventuell mit Kräuter der Provence ab.

Das Rinderfilet aus dem Smoker sollte jetzt auch soweit sein. Nehmt es vom Smoker und lasst es noch für ca. 5-10 Minuten neben dem Smoker auf einem angewärmten Teller ruhen. Nach der Zeit schneidet das Filet in Portionen und richtet alles mit dem Gemüse und eurem Dipp an.

Rinderfilet mit Gemüse

Dazu empfehlen wir einen Sour Cherry Smash Cocktail

5cl Don Papa Rum * ( 7 Jahre )
3cl Limettensaft
2cl Sauerkirsch Sirup ( oder Marmelade )
2 Stängel Thymian

Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Shaker geben und mit viel Eis kräftig shaken. In einen Tumbler auf Eis durch ein feines Sieb abseihen. Mit Geräuchertem Thymian und Limette Garnieren.

Don Papa - Sour Cherry Smash