Spieße vom Grill gehören wohl mit zu den leckersten Sachen die man am Grill machen kann. Gegrillte Putenspieße in einer leckeren Don Papa Rum Marinade gehören ab jetzt zu unsere liebsten Kombination. Sie sind fix gemacht und brauchen nur wenige Zutaten. Wir haben bewusst auf eine Typische Grillmarinade bei unseren Putenspießen verzichtet. Die Kombination aus der Säure der Ananas, die Süße des Honigs und die Aromen Vielfalt des Don Papa Rums, ergeben in sich eine lecker und stimmige Marinade.

Die Zutaten für gegrillte Putenspieße:

400-500g Putenfilet
1 Ananas
2-3 Zwiebeln
3 EL Olivenöl
3-4 EL Don Papa Rum *
1 EL Honig
¼ – ½ TL Jalapeños Flocken *
Salz *
Pfeffer

Putenspieße Zutaten

Die Zubereitung:

Nehmt euch eine Schüssel und gebt den Rum, das Olivenöl, den Honig sowie eure Jalapeños hinein. Verrührt alles gut miteinander. Nun wird das Putenfilet mit einem scharfen Messer in ca. 3×3 cm große Würfel geschnitten. Gebt die Würfel in eure Marinade und lasst sie im Kühlschrank für ca. 2-3 Stunden ziehen.

Nach dieser Zeit solltet ihr eure Ananas schälen. Schneidet aus dieser ebenfalls 3×3 cm große Würfel. Denkt daran den holzigen Mittelteil auszulassen. Die Zwiebel wird nun auch geschält und geviertelt. Jetzt geht es ans aufspießen. Nehmt euch dazu einen Spieß eurer Wahl und fangt mit einem Stück Putenfilet an, dann ein Stück Ananas und etwas von eurem Zwiebelviertel. Das wiederholt ihr solange bis euer Spieß voll ist.

Dann geht es schon an den Grill. Wir empfehlen euch, die Spieße langsam bei mittlerer Temperatur zu grillen. Wendet sie regelmäßig, da die Marinade dazu neigt schnell dunkel zu werden. Lasst euch ein wenig Zeit, damit eure Spieße nicht zu bitter werden. Wir hatten sie ca. 15 min auf unserem Spießgestell. Wenn die Putenspieße dann gar sind, nehmt sie vom Grill und würzt sie mit ein wenig Salz und Pfeffer nach. Passend dazu wäre die Don Papa BBQ Sauce die prima dazu schmeckt.

Gegrillte Putenspieße mit Rum