Vegetarisches Kartoffelgulasch ? Muss es immer Fleisch sein? Immer wieder werden wir gefragt: was macht ihr eigentlich, wenn ein Vegetarier zu Besuch kommt? Hilfe!?! Was kann ich ihm grillen? Oder mache ich besser etwas im Dopf? So schwierig kann das doch nicht sein. Nehmt als Beispiel mal dieses leckere vegetarische Kartoffelgulasch. Ihr ersetzt einfach den Fleischanteil durch Kartoffeln und schon habt ihr ein schmackhaftes Gericht, das sogar einem Fleischfresser schmeckt! Diese vegetarische Variante kommt der Fleischvariante verdammt nahe, probiert es aus!

Zutaten beziehen sich auf einem Feuertopf FT4,5 von Petromax*

Die Zutaten für ein vegetarisches Kartoffelgulasch :

1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln (geschält)
4 große Zwiebeln
3 Zehen Knoblauch
1 EL Rotwein-Rosmarin Zwiebeln
2 EL Tomatenmark
1 Dose stückige Tomaten (400g)
400 ml Gemüsefond
1 Bund Suppengrün
1 große Rote Paprika
2 TL Paprika edelsüß*
2 TL Majoran
½ – 1 TL Kreuzkümmel
2 Lorbeerblätter
Olivenöl*
Salz*
Pfeffer* aus der Mühle

Optional:

Glatte Petersilie
Crème fraîche

Zubereitung:

Beginnt damit euren Anzündkamin* mit 15 Briketts* zu füllen und diese durchglühen lassen. Wenn das erledigt ist, schält die Kartoffeln, die Zwiebeln, den Knoblauch sowie das Suppengemüse. Nun schneidet mit einem scharfen Messer* die Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika, Möhre sowie den Sellerie in Würfel, den Knoblauch und den Lauch in feine Scheiben. Nehmt euren Feuertopf und gebt ihn auf die durchgeglühten Briketts und lasst ihn nun ca. 5 Minuten Temperatur annehmen, denn er soll schön heiß sein.

Gebt nun das Öl hinein und lasst es erhitzen, die Zwiebel hinzugeben und alles kräftig anbraten. Nach ca. 5 Minuten gebt ihr das Suppengrün sowie den Knoblauch in den Topf und lasst es ebenfalls anbraten. Das Gemüse sollte leicht Farbe und Röstaromen annehmen. Das kann ca. 10-15 Minuten dauern.

Dann gebt ihr die Paprika und eine gute Prise Salz bei und lasst diese kurz anschwitzen. Dann folgt das Tomatenmark und die Rotweinzwiebe. Gebt zum Schluss die Kartoffelwürfel dazu und bratet sie kurz mit an und würzt kräftig mit Salz und Pfeffer. Hinterher folgen dann die Tomaten und den Fond, würzt mit Paprikapulver, Majoran und Kreuzkümmel und verrührt alles miteinander.

Jetzt legt ihr den Deckel auf. Auf den Deckel kommen 9 Briketts und unter den Feuertopf 6 Briketts. Lasst alles für 45-60 Minuten köcheln. Nach dieser Zeit nehmt ihr vorsichtig den Deckel ab, rührt durch euren Kartoffelgulasch und schmeckt es gegebenenfalls noch mal ab.

Vegetarisches Kartoffelgulasch

Gebt nun eine Portion auf einen Teller, garniert das Kartoffelgulasch mit einem guten Klecks Crème fraîche und etwas Petersilie!

 

%d Bloggern gefällt das: