– Werbung –

Kuchen gibt es unzählige und einen leckeren Rumkuchen nur aus dem Dutch Oven. Dieser ist etwas besonderes und mit dem Don Papa Rum von Sierra Madre * extra lecker. In Wirklichkeit ist ein echter Rumkuchen eine Art Dessertkuchen, der in manchen Regionen der Karibik, ein traditionelles Dessert zur Weihnachtszeit birgt. Tradition und Dessert sind die Dinge die perfekt zu einem Dutch Oven passen. Also ran an die Kohlen.

Die Zutaten für einen Rumkuchen :

300 g weiche Butter
270 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker *
1 Prise Salz
5 Eier
375 g Weizenmehl
12 g Backpulver
3 EL Don Papa Rum *

Für die Glasur

3 EL Don Papa Rum *
4 EL Puderzucker

1 Dutch Oven * mit ca. 3 Liter Fassungsvermögen
1 Bogen Backpapier

Insgesamt 15 Briketts / 9 oben, 6 unten

Die Zubereitung der Karibischen Leckerei ist einfach einfach und es geht so schnell. Als erstes sollten die Kohlen vorbereitet werden. Wir brauchen 15 für den Dutch Oven und eine angemessenen Backtemperatur von ca. 160°C – 180°C.

Während die Kohlen durchglühen darf der Rum natürlich verkostet werden. Eine ausgiebige Qualitätskontrolle hat ja noch nie geschadet. Wir lieben ja Lebensmittel.

Soweit so gut. Wenn der Rum verkostet ist geht es an den noch fehlenden Kuchen. Hierfür werden alle Zutaten in eine Schüssel gegeben und am besten mit einer Küchenmaschine gut vermengen. Es soll ein glatter Teig entstehen. In der Zeit des Rührens wird dann der Dutch Oven mit Backpapier ausgelegt. Dieses dient später der einfacheren Entnahme des Kuchens aus dem Dutch Oven. Wer ohne Backpapier arbeiten möchte kann den Dutch Oven etwas fetten und mit Semmelbröseln bestreuen damit nichts haften bleibt.

Wenn alles soweit vorbereitet ist kann der Teig in den Dutch Oven gefüllt werden und dann mit den Kohen bestückt werden. Der Kuchen braucht ca. 50 – 60 Minuten zum durchbacken. Mit der Stäbchenprobe könnt ihr am besten feststellen ob der Teig schon durch ist.

Gebackener Kuchen

Nach dam Backen lasst ihr den Kuchen auf einem Rost abkühlen und bestreicht diesen anschließend mit einer leckeren Glasur. Für die richtige Rum-Glasur kommen jetzt 3 EL Don Papa Rum und 4 EL Puderzucker in eine kleine Schale und werden ordentlich verrührt. Solange bis ein Glatter Zuckerguss entsteht. Dieser wird dann auf den Kuchen aufgetragen und muss ca. 1 Std. trocknen. Dann darf aber verkostet werden.

Rumkuchen mit Don Papa Rum

Achtet bitte bei Kindern darauf das die Glasur noch den vollen Alkohol enthält.