Heute möchte ich euch gerne zeigen wie man einen super leckeren und besonders saftigen Nacken aus dem Dutch Oven zubereitet. Das besondere daran ist das schon für die Zubereitung eine der besten BBQ Saucen verwendet wir. Mein besonderer Favorit ist in dem Fall die Honig & Senf Sauce von BBQUE. Ehrlicher Geschmack aus Bayern.

Die Zutaten:
2,3 kg Schweinenacken (ohne Knochen)
2 – 3 Paprikaschoten (wer einen großen Dopf hat kann hier natürlich mehr nehmen)
4 Zwiebeln
1 Bio – Orange
BBQ Rub
Original Bayrische BBQUE Honig & Senf Barbecue Sauce
und einen 10er Dutch Oven

Als erstes streichen wir den Nacken schön dick mit der BBQUE Honig & Senf Sauce ein und lassen das ganze ca. 15 Min. ziehen. In der Zeit werden dann die Zwiebeln und Paprika in grobe Stücke geschnitten. Wenn das alles soweit erledigt ist wird der Nacken mit dem BBQ Rub bestreut.
Nackenbraten aus dem Dutch Oven - BBQUE 2Wenn dann alles soweit ist wandert der Nacken direkt in den Dopf. Den freien Raum fülle ich dann mit den Zwiebeln und der Paprika auf. Die Orange wird dann in Scheiben (ohne Schale) oben auf den Nacken gelegt.
Nackenbraten aus dem Dutch Oven - BBQUE 3Und ab auf die Glut. Für den 10er Dopf habe ich mich für 21 Kohlen entschieden (14 unten / 7 oben). Das sollte einer Gartemperatur von ca. 175° entsprechen. Als Kerntemperatur weiche ich von den eigentlichen 75° – 78° für einen Braten allerdings ab. Ich wollte eine Konsistenz wie beim PP. Also 95° – 98°.
Nackenbraten aus dem Dutch Oven - BBQUE 4Nach etwa 3 Stunden hatte ich bereits 95° im Dopf erreicht. Leider sind die Orangenscheiben etwas sehr dunkel geworden. Das lag jedoch an der Füllhöhe im Dopf und dem direkten Kontakt zum Deckel. Also bitte aufpassen das der Dopf groß genug ist.

Das ganze sollte jedoch einem Anschnitt und dem herrlichen Aroma nicht schaden. Da ich mich für eine höhere Kerntemperatur entschieden habe ist der Nacken nun so saftig und weich das zum schneiden ein extrem scharfes oder elektrisches Messer bebraucht wird.
Nackenbraten aus dem Dutch Oven - BBQUE 5Für mich ist es der Perfekte Nackenbraten für das Wochenende oder Festtage. Serviert mit Salzkartoffeln und etwas Rosenkohl ist es ein absolutes Gedicht. Wer mag kann z.B. den Rosenkohl in etwas Fond aus dem Dopf kurz anbraten. Auch hier ist die leichte Honig & Senf Note der Sauce ein Gedicht.

Spiceworld - Die Gewürzexperten