Wie ja viele wissen ist eine gute Wurst das A und O eines guten Metzgers. Sie gehört bei uns eigentlich fast immer mit auf dem Grill. Nur auf dem Grill? Warum nicht in den Dopf damit? Ein leckeres Wurstgulasch aus dem Dutch Oven ist eine schnelle, einfache Nummer und wir finden, verdammt lecker dazu. Einfache Zutaten die nicht viel Vorbereitung brauchen, und man meistens im Hause hat. Diese in Verbindung ergibt ein gutes und einfaches Wurstgulasch. Wir finden genau das richtige für die kommenden Herbsttage! Also Kohlen an und ran an den Feuertopf!

Dutch Oven Wurstgulasch Zutaten:

4 Wiener Würstchen *
3 Bratwürstchen *
2 rote Paprika
1 gelbe Paprika
2 große Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
2 El Tomatenmark
500g Kraftsaft *
1 Dose passierte Tomaten
2-3 El Ketchup *, würzig
1 Tl Paprikapulver *
2 EL Gulaschgewürz
Salz
Pfeffer
Butterschmalz

Angaben beziehen sich auf einem Feutertopf ft 4,5 *

Dutch Oven Wurstgulasch Zubereitung:

Als erstes solltet ihr 15 Briketts in eurem Anzündkamin durchglühen lassen. Als nächstes schneidet mit einem scharfen Messer, die Wiener Würstchen sowie die Bratwürstchen in Scheiben. Wenn ihr das habt, schneidet die Paprika, die Zwiebeln und den Knoblauch in Würfel. Jetzt sollten eure Briketts durchgeglüht sein, gebt diese auf eine Feuerfeste Unterlage und stellt euren Feuertopf darauf.

Würstchen anbraten

Gebt nun das Butterschmalz in den Feuertopf und bratet die Wurstscheiben rundherum braun an. Bei der Menge empfiehlt es sich die Menge aufzuteilen und es auf 2-mal anzubraten. Wenn ihr dies gemacht habt, gebt die Scheiben in eine Schüssel.

Nun gebt ihr die Zwiebeln und Knoblauch in euren Feuertopf und schwitzt diese glasig an. Gebt dann die Paprika hinzu und röstet alles kräftig an. Wenn alles eine schöne Farbe hat, gebt ihr das Tomatenmark hinzu und röstet diese kurz mit an. Gebt nun das Paprikapulver und das Gulaschgewürz hinzu und rührt es kurz unter. Löscht alles mit ca. einem Drittels des Kraftsaftes ab und rührt alles gut durch, damit sich die gebildeten Röststoffe vom Boden lösen.

Wenn es leicht anfängt zu Kochen, gebt den Rest des Saftes bei, sowie die passierten Tomaten. Schließt nun den Deckel und gebt 9 Briketts auf den Deckel, lasst alles für 20-25 Minuten kochen. Nach der Zeit öffnet ihr Vorsichtig den Deckel und gebt eure Wurstscheiben hinein. Rührt alles einmal durch und schließt wieder den Deckel.

Alles noch mal gute 20 Minuten köcheln lassen. Öffnet wieder vorsichtig den Deckel und rührt alles durch. Nun lasst alles bis zu eurer gewünschten Konsistenz offen reduzieren. Schmeckt alles mit Salz und Pfeffer ab, oder gebt nach Wunsch noch etwas von eurem Gulaschgewürz bei. Wir essen unser einfaches Wurstgulasch am liebsten mit Nudeln. Ihr könnt dieses Gericht selbstverständlich auch in einem großen Topf mit Deckel auf eurem Herd nach kochen.

Fertiges Wurstgulasch im Dutch Oven