Wer mich kennt, weiß das ich mein Brot oder ein Dutch Oven Weißbrot gerne in der K4 von Petromax backe. Am Wochenende war mal wieder das Brot aus und mal eben in den Supermarkt wollte ich nicht. Also Teig anrühren, Kohlen durchglühen und die K4 startklar machen. Für ein frisches Weißbrot braucht man nicht viel. Für ein frisches Sandwich oder mal eben als Toast muss es eigentlich immer im Haus sein. Doch fangen wir mit den Zutaten an.

Du brauchst:
500g Mehl Type 405 (es geht auch halb und halb mit Vollkornmehl)
350 ml Wasser
1 Pack. Trockenhefe
1 EL Zucker
1TL Salz
2 EL Öl
1 Dutch Oven ft4,5 von Petromax *
oder die Petromax K4 *
15 Cabix Plus Briketts *

Die Zubereitung ist absolut simple. Du vermengst als erstes den Zucker mit der Trockenhefe und 2-3 EL Wasser. So wird die Hefe aktiviert und sorgt später für ein schön fluffiges Dutch Oven Weißbrot. Dann kannst du alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und unter Rühren oder Kneten dann die Hefemischung hinzugeben. Wenn du keine Küchenmaschine benutzt dann ist ein bisschen Ausdauer gefragt. Du solltest den Teig zu einer schönen glatten Masse verarbeiten und darauf achten, dass sich keine Klümpchen bilden.

Der Teig darf dann für ca. 30 Min. gehen. In dieser Zeit bereitest du die Kohlen und den Dutch Oven von. Hier die K4 als Kastenform. Die form sollte leicht gefettet sein. Am besten gelingt das immer mit etwas Trennspray.

Nach den Vorbereitungen darf der Teig in die Form und am besten ritzt du mit einem scharfen Messer den Teig oben leicht ein. Das gibt beim Backen eine schöne Kruste die an der gewünschten Stelle aufbricht.

Die K4 wird dann mit 15 Cabix Plus Briketts mit 9 Kohlen oben und 6 Kohlen unten eingeheizt. Das Weißbrot braucht dann ca. 50 Min. Nach dem backen nimm das Brot bitte direkt aus der Form und lass es auf einem Gitterrost abkühlen. Dann darf auch schon genossen werden.

Spiceworld - Die Gewürzexperten

„Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links/Partner-Links (Werbung). Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impressum zu finden.“