0
(0)

Wenn man nach Traditionellen Gerichten aus dem Dutch Oven schaut kommt man an Rinderrouladen einfach nicht vorbei. Lecker und geschmort sind sie der Innbegriff eines Typischen Sonntagsessen. Nur haben die Rinderrouladen einen kleinen Nachteil, Zeit! Unsere Dutch Oven Putenrouladen sind daher ein Quick and Easy Rezept. Perfekt für, mal eben in der Woche gemacht. Dazu eine Sauce die einfach nach mehr schmeckt. Wir jedenfalls, geben den Rouladen die Chance, jetzt öfters auf unserem Teller zu landen.

Du brauchst für deine Rouladen

1 Kg dünne Putenschnitzel
6-8 Scheiben Gekochten Schinken
100-150 g gerieben Käse
400 ml Hühnerfond
300 g Frischkäse Kräuter
200 g Schmand
200 g Sahne
Salz
Pfeffer *
1-2 EL Butterschmalz

So machst du Dutch Oven Putenrouladen

Als erstes und wie immer starten wir mit dem Anzünden der Briketts *. Wir brauchen heute 20 Briketts die ihr in eurem Anzündkamin zum Glühen bringen solltet. Nun kommen wir zu den Putenschnitzeln. Würzt diese in der Innenseite gut mit Salz und Pfeffer. Darauf verstreicht ihr ca. 1-2 TL des Frischkäses. Dann nehmt ihr euren gekochten Schinken und legt ihn auf den Frischkäse, jetzt noch eine gute Portion Käse darauf verteilen. Nun geht es schon ans rollen. Versucht die Seiten ein wenig einzuschlagen und wickelt die Putenschnitzel nun sehr eng auf. Wenn ihr das habt, verschließt die Enden mit einem Zahnstocher oder wickelt sie mit Küchengarn ein. Hier solltet ihr euch ein wenig Mühe beim Einschlagen und Rollen geben, je besser ihr das macht umso weniger Käse wird euch rauslaufen.

Jetzt müssten eure Briketts soweit sein, um sie auf eine Feuerfeste Unterlage zu schütten. Dann stellt ihr euren Dutch Oven * darauf und lasst ihn gut heiß werden. Nun gebt ihr euer Butterschmalz hinein und lasst es schmelzen. Dann wandern eure Rouladen in den Dutch Oven, bratet sie von allen Seiten schön an. Sie sollten schon eine schöne Farbe bekommen. In der Zwischenzeit verrührt ihr die Sahne, Schmand, den restlichen Kräuterfrischkäse, 200 ml Hühnerfond mit einer guten Prise Salz und Pfeffer.

Wenn eure Rouladen von allen Seiten schön goldbraun angebraten sind, nehmt ihr sie heraus und jetzt gebt ihr die restlichen 200 ml Hühnerfond in euren Dutch Oven. Unter Rühren löst ihr den Bratensatz und kocht alles einmal kräftig auf. Gebt eure Rouladen wieder hinein und schüttet nun eure Sauce dazu. Schließt nun den Deckel und verteilt 12 Briketts auf den Deckel und die Restlichen lasst ihr unter eurem Dutch Oven.

Das alles lasst ihr jetzt gute 20-30 Minuten köcheln. Nach der Zeit hebt euren Deckel und nehmt kurz eure Rouladen heraus, rührt durch eure Sauce und schmeckt sie ab. Falls sie euch noch ein wenig zu dünn sein sollte, lasst sie noch ein paar Minuten reduzieren. Nehmt nun den Dutch Oven von der Hitze und gebt eure Rouladen wieder in die Sauce. Nun müsstet ihr ein paar leckere Rouladen vor euch haben.

Fertige Putenrouladen

Wir empfehlen euch Reis und einen schönen Salat dazu.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

%d Bloggern gefällt das: