Bruschetta Diavolo
BBQ & Grill

Die Bruschetta Diavolo

0
(0)

Bruschetta ist nicht immer gleich Bruschetta.

Die „normale“ Ausführung ist eigentlich nicht so wirklich mein Ding. So stellt sich also die Frage wie man Bruschetta Diavolo schmackhaft und etwas anders gestallten kann. Wie es der Zufall so will stolperte ich über ein Aktionsangebot im Supermarkt. Eine Eisenpfanne fürn 10er. Die Gedanken kreißten und die Idee für eine leckere Variante mit etwas „Bums“ war geboren. Also schnell die Zutaten einkaufen und ab an den Herd.

Die Eisenpfanne
Die Pfanne war ein Schnäppchen, musste aber erst noch eingebrannt werden. Ich habe mich in diesem Fall für die Option im Backofen entschieden. Ob das klappt? Also Pfanne spülen, einölen und ab bei voller Power in den Ofen. Es hat funktioniert. Nach einer guten halben Stunden war die Pfanne Startklar.

Pfanne

Jetzt gehts an Essen
Also kann ich nun in Ruhe mit dem „Leckerchen“ starten. In der Zeit, in der die Pfanne ein Date mit dem Ofen hatte, haben ich eine schöne Rispe Strauchtomaten in kleine Würfel geschnitten und mit etwas Bruschetta Gewürz, Öl und Meersalz versehen im Kühlschrank platziert. Als besonderes Extra folgten noch 3 – 4 eingelegte Chilis. Es sollte ja mit „Bums“ sein. 🙂

Zutaten

Als nächstes werde mich mich feinen Scampi zuwenden. Schön abtropfen lassen und dann mit etwas ÖL und Ankerkraut Fisch & Scampi Gewürz versehen in der neuen Eisenpfanne schön anbraten. Durch die hohe Hitze in der Eisenpfanne verdunstet das Wasser sehr schnell. Ihr müsst aufpassen das die Scampi und auch die Gewürze nicht verbrennen. Die Zeitpunkt zwischen Röst- und Restaromen ist sehr klein.

Garnelen in der PfanneGarzeit gute 3 Minuten

Garnelen

Nun ist es an der Zeit ein leckeres Ciabatta Brot aufzuschneiden und kurz im Ofen oder auf einem Toaster zu rösten. Es geht natürlich auch auf dem Grill. Das Anrichten geht dann ganz schnell. Bestreicht das Brot nach dem Anrösten mit etwas ÖL und belegt es dann mit der Tomaten-Chili-Mischung die aktuell noch im Kühlschrank ruht. Die Menge des Belages bleibt jedem selbst überlassen. Als Topping folgen nun die Scampis.

Bruschetta Diavolo

 Ich muss sagen das diese Kombination zu einer Aromaexplosion führt. Probiert es doch einfach mal aus. Und wer mag darf mir gerne berichten wie es angekommen ist und was du vielleicht anders gemacht hast.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

%d Bloggern gefällt das: