Muskatblüte – Macis steht in enger Verbindung zum Muskatnussbaum, handelt es sich doch hierbei um den Samenmantel der Muskatnüsse. Bekannt sind die Macis ebenso als Mazis oder als Muskatblüte. Spiceworld - Muskatblüte - Macis

Die Anwendung

Angewendet werden diese in der Küche in getrockneter oder in gemahlener Form. Dann wird er beispielsweise für das Würzen von Gebäck oder von Fleischgerichten verwendet. Außerdem besitzen einige Sorten von Wurst ebenfalls dieses Gewürz. Der Geschmack ist ähnlich der Muskatnuss, deren Mantel er ja darstellt. Er präsentiert mit einer leichten bitteren Note, die zugleich aromatisch-harzig ist. Beim Macis ist der Geschmack allerdings in einer milderen Form gegeben, als dies bei der Muskatnuss der Fall ist.

Im 11. Jahrhundert, als die Muskatnuss in die europäischen Regionen kam, brachten die Araber die Macis nach Europa mit. Während des 18. Jahrhunderts besaß Macis noch eine hohe Bedeutung innerhalb der westlichen Küche. Inzwischen ist die Verwendung dieses Gewürzes nur noch in wenigen europäischen Gebieten üblich. Beispielsweise sind dies die Küchen der Niederlande sowie die Küche von Bayern. Geschätzt wird das Gewürz insbesondere bei Weißwürsten, wo es während der Herstellung zur Anwendung gelangt.

Spiceworld - Die Gewürzexperten