Moldon Sea SaltBei den Liebhabern guter Küche wird das Maldon Sea Salt, bei dem es sich um ein natürliches Seesalz handelt, sehr geschätzt. Das aus England stammende Salz zeichnet sich besonders durch seine stärkere Grobkörnigkeit aus. Vorzugsweise wird es daher eingesetzt, um Fisch, Fleisch und Salate zu würzen.

Dabei wird gerade der Effekt sehr geschätzt, dass die Meersalzflocken durch ihre Grobkörnigkeit auf der Zunge gut zur Geltung kommen.

Nicht unbedingt sollte das Salz zum Würzen von Suppen oder Kartoffeln sowie Pasta angewendet werden. Zu einem günstigen Preis ist das Salz nicht zu erhalten, was ebenso an der Knappheit des Salzes liegt.

 

* Werbung